BeachL-Newsletter 01/2018

Themen

  • Verabschiedung einer neuen Beitragsordnung
  • Neues Aktivenkonzept
  • Neues Buchungssystem ab April 2018
  • Einzug der Mitgliedsbeiträge 2018 per Lastschriftverfahren
  • Vorbereitung Sommersaison 2018
  • Hilfe gesucht

Verabschiedung einer neuen Beitragsordnung

Mit einer immer weiter wachsenden Mitgliederschaft unseres Vereins, wachsen auch die Auf- und Ausgaben… Aus diesem Grund hat das Finanzamt dringend Änderungen in der Beitragsordnung verlangt. Diese wurden mit unserer Mitgliederversammlung am 27.01.2018 im Umfang einer neuen Beitragsordnung verabschiedet (s. Anhang). Entsprechend hat sich die Satzung in §7 Absatz 2,3 und §11 Absatz 2 geändert.

Grob zusammengefasst beinhalten die Änderungen einen festen Jahresmitgliedsbeitrag von 42€, der unabhängig von einer Kursteilnahme fällig ist und künftig über ein Lastschriftverfahren eingezogen wird. Dafür zahlen alle Teilnehmer für Trainingskurse und Spielgemeinschaften die gleichen Beiträge. Bisher war der Mitgliedsbeitrag mit einem Kursbeitrag abgegolten. Beides wird nun separat abgerechnet.

Neues Aktivenkonzept

Unser bisher lang erprobtes Aktivenkonzept hat leider nicht die erhoffte Wirkung erbracht und wird deshalb abgeschafft. Bei der steigenden Mitgliederzahl werden die helfenden Hände immer weniger. Daher ist Ziel des neuen Konzeptes, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren und gleichzeitig die Community zu stärken. Dabei möchten wir zum Beispiel die Arbeitseinsätzen mit einer netten Verpflegung begleiten oder etwa den Einsatz der Freiwilligen mit Frei-Treffs oder -Turnieren belohnen. Die regelmäßige aktive Hilfe im Verein führt außerdem zur Bevorzugung bei der Verteilung von Turnier-, Treff- und Trainingsplätzen. Das neue Konzept soll in Zusammenarbeit mit allen engagierten BeachL-Mitgliedern noch weiterentwickelt werden.[Textflussumbruch]Noch offene Aktivenstunden in Zusammenhang mit dem bisherigen Aktivenkonzept können noch bis Ende Juni abgeleistet werden (beispielsweise bei Arbeitseinsätzen ab März am Starlight-BeachL) oder müssen nachgezahlt werden.

Neues Buchungssystem ab Kursperiode April 2018

Goalio ist eine Software, die der Vereinsorganisation dient. Sie bietet unter anderem ein Buchungssystem für Kurse an, die wir ab der kommenden Kursperiode nutzen werden. Weitere Informationen folgen in einer separaten Email. (Die Anmeldephase startet Mitte Februar.)

Einzug der Mitgliedsbeiträge 2018 per Lastschriftverfahren zum 01.04.2018

Zum ersten Mal werden wir die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2018 per Lastschriftverfahren einziehen. Die Aufforderung zur Erteilung der Einzugsermächtigung wird Euch mit den Login-Daten zur Goalioplattform zugesendet. Um den Bearbeitungsaufwand zu minimieren, bitten wir Euch um eine zügige Erteilung der Einzugsermächtigung.

Summer is coming…

Der Sommer 2018 steht schon in den Startlöchern. Wir werden ihn wieder am Starlight-BeachL verbringen und er wird ähnlich wie der im letzten Jahr ablaufen. Wieder bieten wir Beachplätze zur Dauerbuchung an. Anfragen hierzu bitte an buchung@beachl.de schicken. Wir sammeln alle Anfragen bis zum 10.02. und melden uns dann schnellstmöglich bei Euch zurück. Die Trainingskurse ab April werden Mitte Februar veröffentlicht. Der erste Arbeitseinsatz findet am 24.03. statt und weitere folgen in den Monaten März und April.

Hilfe gesucht

In einigen Bereichen brauchen wir dringend tatkräftige Unterstützung:

Wir suchen etwa nach wie vor einen Koordinator für den Trainingsbereich im Verein. Du bist dafür der oder die Richtige? Melde Dich einfach über training@beachl.de.

Außerdem befinden wir uns aktiv auf der Suche nach einer Außenanlage für die Zukunft. Leider sind freie und bezahlbare Flächen im Raum Leipzig — milder ausgedrückt — sehr rar… Wenn also jemand Kontakt jeglicher Art zu anderen Vereinen mit verfügbaren Plätzen hat, zu freien Grundstücken, Hallen oder auch zu Daffner-Immobilien (Inhaber der Starlight-Anlage), meldet Euch bitte bei uns! Es wäre toll, wenn wir verstecktes Potenzial im Verein nutzen könnten, um dauerhaft ein Eigenheim für BeachL zu finden. Meldet Euch gerne über anlage@beachl.de.

Ferner würden wir gerne für unsere Sommerresidenz eine Art Putzkraft oder auch Hausmeister einstellen, der oder die einige kleinere Arbeiten am Gelände oder das Reinigen des Toilettencontainers übernehmen würde. Falls Ihr selbst Interesse habt oder jemand kennt, der sich das vorstellen könnte, meldet Euch gerne über anlage@beachl.de bei uns. Das Ganze wäre auch als Studenten- oder Nebenjob möglich.

 

Viele Grüße euer BeachL-Vorstand & Co

Kommentare sind deaktiviert.