Training

DSC_0288_cr_web Training in der Gruppe macht Freude und bringt Dich weiter. Nutze die Angebote für unterschiedliche Niveaus in unserem Leipziger Beachvolleyballverein BeachL e.V.

Die Trainings werden in Kursen für unterschiedliche Spielniveaus angeboten (Beschreibung der Niveaustufen siehe unten). Ein Kurs erstreckt sich über mehrere Termine bzw. Trainingseinheiten (i.d.R. 12 in einem Quartal). Es werden die vielen verschiedenen Techniken und Taktiken in Schwerpunkten trainiert. Die Trainingseinheiten sind so aufgebaut, dass nach gemeinsamer Erwärmung ein Schwerpunkt vermittelt wird und zum Schluss Zeit für Spielformen bleibt.

Die neuen Kurse sind da. Hier anmelden!

Kursübersicht

Die Kurse für den Zeitraum Juli bis September 2017 findest du hier.
Die Kurse für den Zeitraum Mitte Oktober 2017 bis Mitte Januar 2018 findest du hier.

Niveaueinteilung

Die Trainingsangebote unterscheiden wir nach Eurem Niveau. Ihr könnt zwischen 5 Niveaustufen wählen. Für eine bessere Einteilung soll die folgende Beschreibung der ungefähren Trainingsinhalte helfen. Niveaustufen BeachL

Anmeldung

Voraussetzung für die Teilnahme am Training ist, auch aus versicherungstechnischen Gründen, die Mitgliedschaft im Verein BeachL e.V. Der Mitgliedsbeitrag für ein Jahr beträgt 42,-€ (Siehe Beitragsordnung 2016) und ist für neue Mitglieder mit dem Teilnahmebeitrag abbezahlt. Wer passiv ist und nicht mit anpacken kann/will zahlt zusätzlich pro Kurs 10€ mehr. Aktive Mitglieder helfen 1h/Kurs im Verein.

Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular unter Trainingsübersicht.

Sonstiges

Wir behalten uns vor, leistungshomogene Trainingsgruppen zu erstellen.
Sollten deutlich mehr Anmeldungen für einen Kurs kommen, als Plätze vorhanden sind, entscheiden wir nach folgenden Kriterien, wer daran teilnehmen darf:
– BeachL-Mitglieder haben Vorrang
– das Spielniveau muss stimmen
– es hat Vorrang, wer noch keinen anderen Kurs hat.
Stimmen alle Kriterien, bekommt derjenige den Platz, der sich als erstes angemeldet hat.

Wetterbedingte Trainingsausfälle werden nicht nachgeholt, da die Plätze zum freien Spielen zur Verfügung stehen.

Teilnahme auf eigene Gefahr.

Wir übernehmen keine Haftung.

 

 

Kommentare sind deaktiviert.