Neue Vereinsanlage – Sunlight BeachL

Das Starlight steht vor dem aus und auch das No Limit hat seine Schließung bereits angekündigt. Damit der Beachvolleyball auch ab 2020 eine Heimat in Leipzig findet, wollen wir eine neue Vereinsanlage aufbauen.

Ein langfristiger Pachtvertrag für 8000 m² in der Carl-Weichelt-Straße ist bereits unterschrieben. Aktuell bereiten wir die Bau- und Förderungsanträge vor und versuchen die Liquidität für das Projekt herzustellen.

Diese ambitionierten Pläne können wir nur alle gemeinsam schaffen.
Jede Arbeitsstunde und jeder Cent werden gebraucht!

Wie kannst du helfen?

1 – Bitte fülle das Formular am Ende dieser Seite aus, falls du das nicht bereits getan hast. Damit können wir die Arbeitslast später sinnvoll verteilen.

2 – Überweise deine Spende bereits jetzt an das bekannte BeachL-Konto (IBAN: DE75 8306 5408 0004 9992 40). Die Spendenbescheinigung wird an den Kontoinhaber adressiert und nach Zahlungseingang per Mail verschickt. Bitte schreib einfach alle nötigen Informationen (Vor- und Nachname, Adresse) hierfür in den Verwendungszweck oder in eine Email an finanzen@beachl.de.

3 – Sende uns eine Absichtserklärung für ein privates Darlehen. Ein Muster findest du hier. Sende uns dieses bitte ausgefüllt per Email an finanzen@beachl.de. Aufgrund des Verwaltungsaufwands bevorzugen wir Darlehen ab 5.000€, es ist jedoch auch jeder andere Betrag über 1.000€ denkbar.

4 – Frage potentielle Sponsoren, Spender und Investoren und verbreite unseren Sponsoring-Flyer.

5 – Sprich mit anderen über das Projekt und generiere dadurch Aufmerksamkeit, Hilfe und Finanzmittel.

Danke für deine Unterstützung bei diesem einmaligen Projekt!

Dein BeachL-Vorstand


Kontaktdaten

Vorname Name

E-Mail-Adresse

BeachL-Vereinsmitglied? Ja

In welchen Bereichen möchtest du helfen?

Bauplanung/-leitung

Gestaltung

Öffentlichkeitsarbeit

Finanzierung/Sponsoring/Förderung

Sonstiges

Welche Erfahrungen bringst du mit?

Möchtest du den Verein finanziell unterstützen?

Spende

Sponsoring

Investment

Hast du Wünsche und Anregungen für das Projekt?

Kommentare sind deaktiviert.